Info:

Eronite Clips bei Filmundo

2006 begann die Eronite® Adult-Websites zu betreiben und hierfür Content zu erstellen. Im Laufe der Jahre professionalisierte das Team die Arbeit und die Mannschaft wuchs binnen eines Jahres auf sechs Festangestellte heran. Heute umfasst das Team der Eronite® über 30 feste und freie Mitarbeiter, zwischenzeitlich wurde auch ein junger Mann in dem Betrieb zum Bürokaufmann ausgebildet.

Seit 2008 produziert die Eronite® DVDs vorrangig in der Nische Fetisch & BDSM, bedient aber auch den klassischen Hardcore-Markt. Mittlerweile stehen die DVDs zwar in vielen Videotheken und Erotik-Shops, die Filme sind aber nach wie vor im digitalen Zeitalter zuhause und in erster Linie per Video-on-Demand online abrufbar.

Ein drittes Standbein der Eronite® ist die Vermarktung ihrer Exklusivstars wie Linda Fox, Joyce Cockster und ehemals Annika Bond und Julia Moreno. Nicht zu vergessen Exklusivdarstellerin Xania Wet, die im Jahr 2012 den begehrten Venus Award in der Kategorie „Best Newcomer“ gewinnen konnte.

Im Jahr 2013 geht ein eigener DVD-Shop online, die Website wird grundlegend überarbeitet und auch der Casting-Bereich und die News-Seiten erscheinen im neuen, moderneren Gewand. Weiterhin geplant sind wieder spannende Produktionen und Events mit den Exklusivdarstellerinnen wie beispielsweise in 2012 der Pornstar-Fight oder das große Porno-, Fetisch-, Amateur- und Paar-Casting im Halli Galli Berlin.

Die anfängliche Leidenschaft für Fetisch und BDSM ist geblieben und so produziert die Eronite® mit mittlerweile vier unabhängigen Teams und ausschließlich mit authentischen Darstellern, die selbst der SM- oder Fetisch-Szene entstammen, um dem Kunden echte Praktiken und nichts Vorgespieltes in den Filmen, die oft ein „Schmunzel-Element“ beinhalten, bieten zu können.

Eronite produziert unter folgenden Labels für verschiedenste Zielgruppen:

EROnight
Abgeleitet vom Firmennamen zeigt das Label EROnight vorrangig SM- und Fetischcontent in der Form, wie ihn die Eronite® Movie Productions seit jeher produziert hat. Die EROnight-Filme zeichnen sich unter anderem dadurch aus, daß sie den Fetisch an sich zeigen, jedoch keine klassischen X-Szenen oder Hardcore-Sequenzen. Diese Art von Filmen finden sich unter dem Label EROdays. Das Label EROdays zeigt u. a. BDSM, Bondage, Maledom, Femdom, Natursekt, Kaviar, Lack, Leder, Latex, Transen, Fußfetisch und Nylon.

EROdays
So unterschiedlich wie Tag und Nacht sind die Inhalte von EROdays und EROnight. Das Label EROdays zeigt neben „klassischen“ X-Szenen Gangbangs, Lesben, Gruppensex, MILF, Mature, Granny, Ebony, Dicke, Rollenspiele, Voyeur, Massenbesamung, Public und Reality.

EROteur
Eigens für den Liebhaber von Amateurfilmen ins Leben gerufen wurde das Label EROteur. Ein eigenes Produktionsteam widmet sich ausschließlich der Aufgabe, echten und ungestellten Amateursex einzufangen, mit Akteuren, die vorher noch nie vor der Kamera gestanden haben.

Interessiert? Auf Filmundo können Sie hier Eronite Sex Clips kaufen.

Eronite Clips bei Filmundo
Ansicht:

Eronite Movie Productions

(25 Artikel)
    • Suche verfeinern
    • Auktion / Sofortkauf wählen
    • Zeitraum wählen
    • Zustand wählen
    • Preis wählen
Aufrollen